Sonntag, 19. Juni 2011

Herbert Grönemeyer in Wien


Gestern haben Herbert Grönemeyer und seine Band in Wien aufgespielt. Trotz des starken Regens war es eine große Show, in der neben Liedern aus dem aktuellen Album Schiffsverkehr vor allem alte Klassiker zu hören waren. Vor allem "Bochum" und "Musik nur wenn sie laut ist" machten großen Eindruck.
Als Zugabe gab es passend zum Wetter "Land unter" und natürlich für einen österreichischen Venue "Ich hab dich lieb".
Abschließend kann man sagen, dass sich die Künstler (diesmal auch exzellente Background Sänger) in Anbetracht des Wetters besonders gut geschlagen haben. Man sieht eben, wenn Interpreten beim Konzert auch selber Spaß haben, so wie Herbert Grönemeyer.